Schule und Verein

Der Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft. Hohe Motivation, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft sind grundlegende Eigenschaften erfolgreicher Athleten und zugleich Antrieb für die Entwicklung junger Menschen in unserer Gesellschaft.

Gerade den Sportvereinen kommt eine große Bedeutung zu, denn das regelmäßige Sporttreiben wird, im Hinblick auf eine gesunde Entwicklung des Menschen, immer wichtiger.

Die SGW bietet ihren Mitgliedern (jung wie alt) den sozialen Umgang miteinander und ermöglicht wichtige Erfahrungen unter Sportlerinnen und Sportlern.

Die Regionale Schule Gebhardshain hat die Bedeutung des außer- und nachschulischen Sporttreibens schon früh erkannt und deshalb die Motivation zum lebenslangen Sporttreiben als ein wesentliches Ziel des Sportunterrichts in allen Altersstufen herausgestellt.

Die Sportprogramme der SG Westerwald bauen auf dem schulischen Sportunterricht auf. Nicht zuletzt auch weil viele Sportlehrer der Regionalen Schule auch in der SGW als Trainer/Übungsleiter tätig sind.

Sie bieten den Schülerinnen und Schülern ausreichende Möglichkeiten, ihre sportlichen Interessen zu vertiefen bzw. weiter zu entwickeln, ermöglichen das Kennenlernen neuer Sportarten sowie aktuelle Bewegungsformenund ergänzen so das Sportangebot in der Schule.

Mit dieser Öffnung des Schulsports haben in den letzten Jahren auch Trendsportarten, wie Inline-Skating oder Rope-Skipping, ihren Einzug in Schule und Verein gehalten und somit den Veränderungen im Verständnis von Sport Rechnung getragen.

Der Schulsport der Regionalen Schule Gebhardshain erfährt durch diese gelungene Kooperation eine Auffrischung und sinnvolle Ergänzung ihres Sportangebotes durch die SG Westerwald und ihre ausgebildeten Übungsleiter und Trainer.

Auf der Grundlage dieser gut funktionierenden Zusammenarbeit werden die personellen und räumlichen Möglichkeiten mit den vorhandenen Sportgeräten hervorragend genutzt.