News

TT-mini-Meisterschaften 2013

Tischtennis
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Tischtennis

TT-mini´s ermittelten ihren Meister

Die SG Westerwald in Kooperation mit der Realschule plus Gebhardshain richtete jetzt bereits zum elften Mal in Folge den Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften in der Großsporthalle Gebhardshain aus. Eine Breiten- und Freizeitsportaktion gedacht für Kids bis 13 Jahre die erste Versuche mit dem schnellsten Rückschlagsport der Welt machen möchten.

„Die mini-Meisterschaften sind für uns immer eine optimale Gelegenheit um Talente zu sichten und diese dann dem TT-Sport näher zu bringen“, so SGW-TT-Abteilungsleiter Markus Solbach der in diesem Jahr 44 Kinder in der Großsporthalle Gebhardshain begrüßen konnte.

Auch wenn die Platzierungen eigentlich zunächst zweirangig sind entwickeln die jungen Spielerinnen und Spieler im Laufe des Turniers großen Ehrgeiz um am Ende einen der begehrten Pokale zu erhalten.

Ganz oben auf dem Treppchen landeten in diesem Jahr Jacqueline Kastl, Chiara Favaretto, Jeanette Anton, Joshua Heinzmann, Robin Jechalik, René Brühl und Niklas Laufer.

Die Siegerehrung wurde von Anna-Elisabeth Bäcker und Richard Theis (Vorstand) vom Hauptsponsor der Volksbank Gebhardshain, vorgenommen. Neben Medaillen, Urkunden (incl. Eintrittskarten für ein TT-Bundesligaspiel) sowie Sachpreisen gab es für die jeweils drei Erstplatzierten noch schöne Pokale. Weiterhin gab es in der Mittagspause gratis Hot-Dogs und Getränke. „Ohne die langjährige, tolle Unterstützung der Volksbank Gebhardshain könnten wir den Kids sicherlich nicht einen solch schönen Sonntag bieten“, so Solbach.

Weiter geht es nun für die erstplatzierten beim Regionsentscheid am 14. April in Bad Marienberg. An gleicher Stelle findet dann am 15. und 16. Juni sogar das mini-Bundesfinale statt.

Ein Tischtennis-Sichtungstraining bietet die SGW immer donnerstags, von 16 bis 17.30 Uhr in der Großsporthalle Gebhardshain an.

Für einen reibungslosen Turnierablauf sorgten Katharina Rössel, Roman Kohlhas, David Hombach und Andreas Groß die allesamt der 4. Herrenmannschaft der SGW angehören. „Die vier haben ihre Sache ganz hervorragend gemacht“, betont Solbach.

Die Platzierungen im Überblick:

Mädchen 1999:

1. Platz: Jacqueline Kastl (Gebhardshain),

2. Platz: Katrin Siebenborn (Steinebach)

Mädchen 2000-2001: 1. Platz: Chiara Favaretto (Betzdorf), 2. Platz: Lara Marie Stutz (Gebhardshain), 3. Platz: Lara-Christin Brenner (Gebhardshain).

Mädchen 2002-2003: 1. Platz: Jeanette Anton (Biesenstück), 2. Platz: Irem Inceöz (Betzdorf), 3. Platz: Isaballa Schiefke (Steinebach), 4. Platz: Nina Denter (Betzdorf).

Jungen 1999: 1. Platz: Joshua Heinzmann (Gebhardshain), 2. Platz: Johannes Mockenhaupt (Rosenheim), 3. Platz: Silas Leicher (Malberg), 4. Platz: Marlon Schumacher.

Jungen Jahrgang 2000 und 2001: 1. Platz: Robin Jechalik, 2. Platz: Marius Höfer (Wallmeroth), 3. Platz: Jonathan Wetzig, 4. Platz: Gian-Luca Heinzmann (Gebhardshain)

Jungen Jahrgang 2002 und 2003: 1. Platz: René Brühl (Wissen), 2. Platz: Noah Heinzmann (Gebhardshain), 3. Platz: Quentin Hassel, 4. Platz Niklas Laufer (beide Gebhardshain)

Jungen Jahrgang 2004 und jünger: 1. Platz: Niklas Laufer (Gebhardshain), 2. Platz: Tom Fischer (Elkenroth).

 

 

Letze Änderung: 01.02.2013 um 12:13

zurück