News

TT: Alina gehört zu den besten 48 deutschen Schülerinnen

Tischtennis
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Tischtennis

Alina Gehlbach qualifiziert sich ungeschlagen für die TOP 48

Weiter auf der Überholspur befindet sich derzeit die 11-jährige B-Schülerin Alina Gehlbach (Hachenburg) von der TTF Oberwesterwald.
Nachdem sie bereits beim R.TTV.R TOP 12 Turnier ungeschlagen blieb setzte Alina jetzt in der nächsthöheren Qualifikationsstufe der Region 7 (hier spielen die besten B-Schülerinnen und Schüler der Tischtennis-Verbände Pfalz, Rheinhessen, Saarland und des Rheinlands gegeneinander) in Merzig noch einen oben drauf.

Ungeschlagen mit 7:0-Siegen und 21:3 Sätzen qualifizierte sie sich für das TOP 48 Turnier (15./16. Oktober in Ochtrup/Niedersachsen) bei denen die besten B-Schülerinnen Deutschlands aufeinandertreffen sowie die Deutschen Einzelmeisterschaften im März 2017 in Wolmirstedt bei Magdeburg.
„Ich freue mich sehr über den Erfolg von Alina. Sie hat im letzten Jahr gut gearbeitet im Training, war immer da und hat den gewissen Ehrgeiz, den man braucht. Die nationalen Turniere werden sie sicher sehr stark fordern, aber das wird für sie sicherlich ein tolles Erlebnis!“, so  TTVR-Verbandstrainer und Betreuer Carsten Schmidt zu dieser Leistung.

Letze Änderung: 30.09.2016 um 08:12

zurück