News

Tischtennis-mini-Meisterschaften 2012

Tischtennis
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Tischtennis

TT-mini-Meisterschaften – Tolle und spannende Spiele

Erneut war jetzt die Tischtennis-Abteilung der SG Westerwald Ausrichter der TT-mini-Meisterschaften. Zum zehnten Mal in Folge stand bei dieser Breiten- und Freizeitsportaktion, bei der nur Anfänger mitspielen dürfen, im Vordergrund. Bei diesem Turnier konnten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erste Kontakt mit dem schnellsten Rückschlagsport der Welt machen.

Nach der Gruppenphase kam dann die KO-Runde bis zum Finale.

Musste sich in einem spannenden Finale knapp geschlagen geben: René Bauer (Malberg).

Und hier bekamen die Teilnehmer und auch Zuschauer spannende Finals zu sehen mit den glücklichen Siegerinnen Jacqueline Kastl und Helena Kölzer sowie den Siegern Marvin Koch, Jakub Schneider und Noah Heinzmann. 

Die Siegerehrung wurde vom Hauptsponsor der Veranstaltung, von Anna-Elisabeth Bäcker und Richard Theis (Vorstand) von der Volksbank Gebhardshain, vorgenommen. Neben Medaillen, Urkunden (incl. Eintrittskarten für ein TT-Bundesligaspiel) sowie Sachpreisen gab es für die jeweils drei Erstplatzierten noch schöne Pokale. Weiterhin gab es in der Mittagspause gratis Hot-Dogs, Getränke und Mohrenköpfe. „Ohne die langjährige, tolle Unterstützung der Volksbank Gebhardshain könnten wir den Kids sicherlich nicht einen solch schönen Sonntag bieten. Jeder Teilnehmer erhält tolle Preise. Durch diese Aktion gewinnen wir auch immer wieder neue Talente für den schönen Sport Tischtennis. Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich“, so Markus Solbach, TT-Abteilungsleiter.

 

Hervorragend organisiert wurde das Turnier von den SGW-Jugendspielern Roman Kohlhas, David Hombach, Benedikt Weidenbruch, Robin Stockschlaeder (alle Gebhardshain) sowie Jan Penner (Nauroth). „Die Jungs haben ihre Sache wirklich absolut Top gemacht und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Ich bin froh, dass sie sich so junge Mitglieder bereits ehrenamtliche im Verein engagieren“, so Markus Solbach.

 

Die Ergebnisse im Überblick: Mädchen Jahrgang 99-00: 1. Jacqueline Kastl (Gebhardshain), 2. Pauline Pfeiffer (Betzdorf), 3. Katrin Siebenborn (Betzdorf). Mädchen Jahrgang 01-02: 1. Helena Kölzer (Fensdorf), 2. Chiara Favaretto (Elben), 3. Lara-Marie Stutz (Gebhardshain). Jungen Jahrgang 99-00: 1. Marvin Koch (Mittelhof), 2. René Bauer (Malberg), 3. Christian Kahlke (Betzdorf), 4. Nik Schwan (Scheuerfeld), 5. Marc Tobias Röttgen (Wissen), 5. Joshua Heinzmann (Gebhardshain), 5. Johannes Mockenhaupt (Rosenheim), 5. Marco Weller (Malberg). 6. Simon Plep (Molzhain), 6. Leon Ölmez (Gebhardshain), 6. Nico Penner (Nauroth), 6. Sebastian Nimz (Malberg), 7. Philipp Schulz (Gebhardshain), 7. Justin Seifer (Malberg), 7. Justin Weikum (Kausen), 7. Noah Brenner (Fensdorf), 7. Lukas Kölzer (Kausen). Jungen Jahrgang 01-02: 1. Jakub Schneider (Nauroth), 2. Marvin Hartstang (Gebhardshain), 3. Julius Müller (Rosenheim), 4. Marlon Schumacher (Fensdorf), 5. Silas Leicher (Malberg), 6. Gian-Luca Heinzmann (Gebhardshain), 7. Noah Heinzmann (Gebhardshain). Jungen Jahrgang 2003 u. jünger: 1. Noah Heinzmann (Gebhardshain). 

Weiter geht es für die jeweils vier Erstplatzierten auf dem Regionsentscheid der im März stattfindet.


Letze Änderung: 13.02.2012 um 10:35

zurück