News

Tennisabteilung bietet tolles Programm für Kinder aus Tschernobyl

Tennis
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Tennis

Kinder aus Tschernobyl verbrachten Vormittag auf Tennisplatz

Auch in diesem Jahr nahmen 20 Kinder und deren Betreuerinnen der Kindererholungsmaßnahme des Caritasverbandes Betzdorf dankend die Einladung der Tennisabteilung der SG Westerwald in Gebhardshain an.
 
Herzlich in Empfang genommen wurden die Kinder von Karl-Heinz Bill, Geschäftsführer der Tennisabteilung und Sandra Büdenhölzer, Mitarbeiterin des Caritasverbandes. Beide standen ebenso als Trainer zur Verfügung.
Auch SGW- Geschäftsführer Markus Solbach ließ es sich nicht nehmen vorbei zu schauen und tatkräftig zu unterstützen.
 
Während auf zwei Plätzen spielerisch Kenntnisse über das Tennisspiel vermittelt wurden, so konnten die Kinder auf einem weiteren Platz beim Low-T-Ball-Spiel ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Dieses erfreute sich bei den Kindern großer Begeisterung.
In den Verschnaufpausen konnten sich die Kinder mit Süßem und Getränken stärken.
 
Am Ende des Vormittags erhielt jedes Kind eine von Markus Solbach extra angefertigte Urkunde und ein Foto zur Erinnerung. Zum Dank überreichte Liudmila Shirnevich, Betreuerin der Kindergruppe, Karl- Heinz Bill ein Präsent aus Weißrussland. Ein Lied der Kinder mit dem Titel „Kindheit“ rundete die Veranstaltung ab. Rund um war es ein gelungener Vormittag auf dem Gebhardshainer Tennisplatz.
 

Letze Änderung: 24.06.2010 um 11:15

zurück