News

Tennis-Schleifchenturnier 2018

Tennis
veröffentlicht von Markus Sollbach am [PUBL_DATE]
News >> Tennis

Die Tennisabteilung der SG Westerwald führte nach Abschluss der  Mannschaftsspiele erneut ein „Schleifchen-Turnier“ durch, an dem sich auch Hobby-Spieler beteiligen können. Das vereinsinterne Spiel, bei dem der Spass am Tennisspiel mit „Zauberschlägen“ und gewagten Tricks im Vordergrund steht, fand guten Anklang. 

Bei diesem Wettbewerb werden nach jedem 20-minütigem Durchgang neue Doppel- oder Mixed-Paarungen ausgelost, die gegeneinander spielen. So entscheidet neben den eigenen Fähigkeiten auch das Losglück. 

Spielerinnen und Spieler verschiedener Alters- und Leistungsklassen traten nach dem Zufallsprinzip gegeneinander an. Jeder Gewinner einer Partie durfte sich ein „Schleifchen“ als Trophäe am Schläger befestigen.

Als Gesamtsieger stand nach sechs Durchgängen Benedikt Heer fest, der alle Spiele mit seinen jeweiligen Partnerinnen und Partnern gewinnen konnte. Zweitplatzierter war Ben´s großer Bruder Sebastian. Dritter wurde Christian Deitersen.

Die drei erfolgreichsten Teilnehmer erhielten Preise aus der Hand von Tennis-Abteilungsleiterin Tina Oberdries. Bei anschließendem gemütlichem Beisammensein mit Fachsimpeleien fand der Wettstreit seinen Ausklang. 


Auf dem Foto von links: Sebastian Heer, Benedikt Heer, Christian Deitersen und Tennis-Abteilungsleiterin Tina Oberdries.
 

Letze Änderung: 05.10.2018 um 09:00

zurück