News

Tennis: Herren 70 mit guter Saison

Tennis
veröffentlicht von Markus Sollbach am [PUBL_DATE]
News >> Tennis

SGW-Herren 70 mit guter Saison
 
Das man Tennissport über viele Jahrzehnte auch noch in fortgeschritterem Lebensalter ausüben kann, beweist die Mannschaft der Herren 70 in der SG Westerwald.
 
Während in den meisten anderen Sportarten für diese Altersgruppe schon längst kein Wettkampfsport mehr angeboten wird, halten die Freunde der gelben Filzkugel sich fit und messen noch gegen andere Mannschaften ihre Kräfte.
 
Denkbar knapp verpasste das Team in dieser Saison den direkten Aufstieg. Punktgleich mit dem Tabellenersten belegte das Team einen hervorragenden zweiten Platz mit lediglich einem Spielpunkt weniger als der künftige A-Ligist aus Kirchen.
 
Mit neuem Elan und hoffentlich verletzungsfrei ist in der nächsten Saison ein Aufstieg möglich.
 
 
 
Auf dem Foto abgebildet sind von links: Mannschaftsführer Bernd Rosenthal, Jürgen Brasch, Rüdeger John, Hans-Martin Lindlohr. Es fehlen Jochen Hannemann, Heinz Giehl.
 
Nicht zum Einsatz kamen wegen Spielverpflichtungen im Herren 65-Team Manfred Hombach, bzw. wegen Verletzungen Rudolf Nilius und Hartmut Soumagne.
 
Bericht von Heiner Kölzer (Tennis-Pressewart)
 

Letze Änderung: 12.07.2017 um 10:13

zurück