News

Schwarzgurt-Prüfung der Taekwondo-Abteilungen der SGW & VfB Wissen

Taekwondo
veröffentlicht von Markus Sollbach am [PUBL_DATE]
News >> Taekwondo

DAN (Schwarzgurt-Prüfung) der Taekwondo-Abteilung SG Westerwald und VfB Wissen
 
 
Stehend von links: KO Young-Jae, Michael Göbel, Nadine Neuhoff, Kathrin Gerhardus, Kiara Müller, Andrea Müller, Susanne Schmidt, Maxim Pracht und René Wölke. Vorne von links: Vanessa Kramer, Joelle Neuhoff, Joshua Lichtenfeld, Celina Steiger und JenniferRieger.
 
Am 07.05.2017 wurde im Leistungszentrum Axel Müller, Nistertal, erneut eine Prüfung mit sage und schreibe 13 Prüflingen unseres Vereins durchgeführt.
 
Die Prüfung wurde von Meister KO Young-Jae aus München abgenommen. KO YOUNG-JAE (7. DAN TKD) ist der Sohn von KO EUI MIN (9.DAN TKD) 
Herr Ko war begeistert von der Motivation der Disziplin und dem Können der TAEKWONDO-Schüler -- die Familie Ko aus München ist weltweit bekannt. Aus Ihren Schulen stammen 15 TAEKWONDO-Weltmeister. 
 
In Deutschland gibt es selten Prüfungen wo gleich 13 Schüler zu einer DAN-Prüfung von einem Verein gemeldet werden. Dies zeichnet die Qualität der TAEKWONDO-Abteilung aus. Seit 1978 arbeitet die TKD-Abteilung mit der Familie KO zusammen. 
 
Herr KO YOUNG JAE wußte es zu würdigen, dass wir zu den 10 führenden Vereinen in Deutschland gehören die über einen so langen Zeitraum Bestand und Erfolg haben.
 
Nach einer intensiven Vorbereitung der Prüflinge, haben diese vom 05. bis 07.05.2017 nochmals mehrere Trainingseinheiten mit Herrn KO Young-Jae im speziellen Taekwondo Perfekt (Inhalt dieser Trainingseinheiten waren u. a. was bedeutet es „Fit“ zu sein, Richtige Ziele stecken, Ergänzungstraining zu Hause, Dynamisches Stepping, Athletische Koordination sowie Speed-Power) und durch ein Trainer-Seminar (Know-How Analyse, Erkennen von Schülertypen sowie Trainingsbausteine) ihr Können zeigen dürfen. 
 
Und im Mai 2017 war es dann soweit: dann stellten sich unsere Prüflingen der Herausforderung und zeigten ihr Können in der Prüfung, vorweg ist zu sagen, dass alle Prüflinge bestanden haben. 
 
Geprüft wurden:

1ten DAN: Michael Göbel, Andrea Müller, Nadine Neuhoff, Celina Steiger und Jennifer Rieger (alle vom VfB Wissen)
zum 1.Poom (gleichgestellt wie der 1. DAN, Kinder unter 15 Jahre): Joshua Lichtenfeld und Joelle Neuhoff (beide vom VfB Wissen
Zum 2ten DAN: Kathrin Gerhardus, Vanessa Kramer (beide SG Westerwald), Kiara Müller (VfB Wissen) und Susanne Schmidt (SGWesterwald)
Zum 3ten DAN: Maxim Pracht (VfB Wissen)
Zum 4ten DAN: René Wölke (VfB Wissen)
 
Nochmals an allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch für die tolle abgelegte Leistung an den drei Tagen. 
 
 
Wer jetzt Interesse an dieser schönen und vielseitigen Sportart gefunden hat, ist gerne zu einem Training in die kleine Sporthalle nach Gebhardshain, immer dienstags und freitags, von 18 - 19 Uhr (Jugendtraining) bzw. von 19 - 20.30 Uhr (Erwachsene) oder in die Berufsschulhalle in Wissen – mittwochs von 18:00-19:30 Uhr, samstags von 13:30-15:00 Uhr eingeladen. 
 
Weitere Informationen findet ihr auf Facebook auf der Seite Taekwondo Wissen
 
Bericht von Melanie Wölke
 

Letze Änderung: 16.05.2017 um 09:20

zurück