News

Marathon: Deutscher-Vize-Meister-Titel für SGW

Laufen
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Laufen

SGW/LG Sieg-Marathonläufer werden Westdeutscher Vizemeister in der AK M40/45 in Essen - Unterstützung durch die Firma Hombach Wärmetechnik GmbH aus Rosenheim.

Nach den guten Platzierungen von SGW-Läufern bei den Deutschen Marathonmeisterschaften im vergangenen Jahr, konnte das SGW-LG Sieg Team bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften im Marathonlauf in Essen erneut eine Starke Mannschaftsleistung abrufen. Zunächst standen die Vorzeichen unter keinem guten Stern, da derzeit unser stärkster Läufer Michael Schnell aus Elkenroth verletzungsbedingt nicht an den Start gehen konnte. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung steckte das Team diesen Rückschlag weg und zeigte sich konkurrenzfähig gegenüber den insgesamt 19 startenden Mannschaften. Die erste Mannschaft, in der Besetzung Matthias Hammer, Albert Graf und Siefried Mundo, erreichte in der Endabrechnung in 09:01 Stunden den 7 Gesamtplatz und wurde mit ihrer Leistung Westdeutscher Vizemeister in der Altersklasse M40/M45. Das tolle Mannschaftsergebnis ist auf ausgeglichene hervorragende Einzelleistungen zurückzuführen.
Der Steinebacher Matthias Hammer (2:59) war an diesem Tag wiederholt der stärkste SGW-Läufer. Albert Graf (3:01 h, Siegfried Mundo (3.01 h) und Frank Schikor (3:02 h) liefen allesamt eine persönliche Bestzeit und verfehlten nur knapp die magische 3-Stundenhürde. Die geschlossene Mannschaftsleistung und die Leistungsdichte im Marathonteam dokumentierten Armin Mockenhaupt (3:12 h) und Uli Kohlhaas (3:20 h) mit ihren Leistungen.
Unterstützung erhielt das Team vom ausdauersportbegeisterten Unternehmers Ulrich Hombach aus Rosenheim, der den leistungsorientierten Marathonläufern der SGW ermöglichte, bei den Meisterschaften in einheitlichem Wettkampfdress an den Start zu gehen, was die Athleten zusätzlich motivierte haben dürfte. Die nächsten Starts der SGW Marathonläufer Dr. Monika Hammer-Kreil, Michael Schnell, Günther Schneider und Oliver Bierbaum sind in 3 Wochen in Frankfurt/Main geplant. Die SGW-Läufer Michael Steup, Michael Schlosser und Patrick Becher verwirklichen sich einen Läufertraum und gehen im November in New York an den Start. 


Das erfolgreiche SGW-Marathon-Team: Oben von links: Matthias Hammer, Frank Schikor, Uli Kohlhaas, Albert Graf. U.v.l. : Siegfried Mundo und Armin Mockenhaupt.

Letze Änderung: 18.10.2011 um 09:57

zurück