News

Kurse November 2017 und Januar 2018

veröffentlicht von Markus Sollbach am [PUBL_DATE]
News >>

Mit Pilates zur besseren Körperwahrnehmung: Kurs ab 10. November 2017


Die SG Westerwald bietet allen Sportinteressierten ab Freitag, 10. November, von 17.30 bis 18.30 Uhr, in der kleinen Sporthalle (Teppichbodenraum) in Gebhardshain einen 10-wöchigen Kurs Pilates an. Ziel und Inhalt des Kurses: Verbessern Sie Ihre Körperwahrnehmung! Wir werden in der Gruppe mit Pilatesübungen, QiGong und Beckenbodentraining unseren Körper kennen- und trainieren lernen. Der Kurs ist für Jung & Alt gleichermaßen geeignet. Die Kursgebühr beträgt für Nichtmitglieder 40 Euro, Mitglieder zahlen 5 Euro. Anmeldung auf unserer Seite unter "Anmeldung Kurs".


Problemzonen mit Body-Fit bekämpfen ab 15.11.2017

Die SG Westerwald bietet ab Mittwoch, 15.11.2017, ab 17 UND 18 Uhr, in der kleinen Sporthalle (Teppichbodenraum) in Gebhardshain (an der Westerwaldschule), jeweils einen 10-wöchigen Kurs im Bereich Body-Fit für Frauen an. Bei Body-Fit werden die Problemzonen Bauch, Beine, Po unter Berücksichtigung von Fatburn und Stretching bearbeitet.
 
Die Muskelstraffung für Rücken, Bauch, Beine und Po spielen bei diesem Kurs die entscheidende Rolle. Die Kursgebühr beträgt für Nichtmitglieder 35 Euro, für SGW-Mitglieder ist der Kurs kostenlos.
 
Anmeldungen unter www.sgwesterwald.de (linke Seite unter Anmeldung Kurs). Infos unter 02747-914 711.


Neuer Einsteigerkurs Gesellschaftstanz bei der SG Westerwald ab 10. Januar 2018

„Tanzen ist Träumen mit den Füssen“ (Fred Astaire)
Tanzen verbindet, baut Agressionen und Anspannungen ab, fördert die Beweglichkeit, stärkt Rücken und Gelenke, beugt nachweislich Demenz vor und macht vor allem eines: Ganz viel Spaß!
 
Die SG Westerwald (SGW) bietet ab Mittwoch, 10. Januar 2018, jeweils mittwochs von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr, einen Einsteigerkurs für Gesellschaftstanz an.
 
Es werden Grundschritte in Langsamen Walzer, Tango, Quick Step, Rumba, Chacha, Jive, Discofox und West Coast Swing gelehrt.
Ort: Kleine Turnhalle in Gebhardshain.
 
Leitung: Claudia Wäschenbach (Standard-Instructor und West Coast Swing-Instructor Deutscher Tanzverband)
Kursgebühr: 50 Euro pro Person bzw. 100 Euro pro Paar (10 Termine), für 16-19 Jährige 35 Euro pro Person.
Eine Anmeldung ist nur paarweise möglich.
 
Bitte beachten: Da in einer Turnhalle getanzt wird, bitte Wechselschuhe mitbringen. Anmeldungen entweder telefonisch unter 02747-914711 oder über die neue Online-Anmeldeplattform www.sgwesterwald.de (linke Seite: Anmeldung Kurs).
 
Der Kursbeitrag muss 7 Tage vor Kursbeginn auf das Konto der SG Westerwald e. V. mit der IBAN DE 63 573 614 76 00 00 539 153 unter Angabe des Nachnamens + Tanzen überwiesen sein.

Durch HIIT-Training schnelle Trainingserfolge in den Bereichen Kraft und Kraftausdauer - Ganzkörpertraining ohne Geräte
 
In einem neuen Kurs bietet die Sportgemeinschaft Westerwald eine Kombination aus Functional Training, Tabata und Power Stretching an.
 
Der Kurs dauert vier Wochen und startet am 15.01.2018. Training ist immer montags von 19 bis 20.30 Uhr in der kleinen Gymnastikhalle der Westerwaldschule Gebhardshain.
 
Die unterschiedlichen Trainingsinhalte bieten ein Allroundtraining für den ganzen Körper. Nach einem kurzen Aufwärmen starten die Einheiten mit Elementen des Functional Trainings, wobei es um koordinative Halte- und Balanceübungen geht, um die Core-Muskulatur zu stärken und verschiedene Körperpartien zu stabilisieren und zu mobilisieren. 
 
Daran schließt sich ein Tabata Bodyweight Workout an, bei dem verschiedene Kraftübungen durchgeführt werden. Die Tabata-Methode ist gekennzeichnet von kurzen, aber hochintensiven Belastungsphasen mit einer Dauer von 20 Sekunden und Pausen von 10 Sekunden. Jeder Satz besteht aus 8 Intervallen, dauert also 4 Minuten. Ein Workout umfasst 3 Sätze. 
 
Durch dieses HIIT (Hoch-Intensives Intervall-Training) können schnelle Trainingserfolge in den Bereichen Kraft und Kraftausdauer erzielt werden.
 
Wenngleich diese Intervallmethode für Profisportler zur Steigerung der Leistungsfähigkeit entwickelt wurde, ist das Training auch für (Wieder-)Anfänger geeignet, da es für alle Übungen auch so genannte low-level-Varianten gibt, sodass alle Teilnehmer(innen) den Trainingsreiz an ihr jeweiliges Leistungsniveau anpassen können.
 
Den Abschluss bildet ein umfangreiches Stretching für den ganzen Körper, um die kontrahierten Muskeln wieder zu dehnen und Laktatspeicherung im Muskel zu minimieren. 

Die Kursgebühr beträgt für Nichtmitglieder 25 Euro, Mitglieder zahlen 10 Euro.

Anmeldung auf der Startseite unter "Anmeldung Kurs".

Letze Änderung: 03.11.2017 um 10:19

zurück