News

Guter Start in den Winter-Ausdauercup 11/12

Laufen
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Laufen

SGW Läufern gelingt ein guter Start in den Winter-Ausdauercup 2011/2012 in Kirchen und Freudenberg

Die SGW-Marathonläufer lassen die Laufpause nicht zu lang werden. Aktuelles Trainingsziel ist es, die gute Form so gut es geht über den Winter zu retten. Damit die Wettkampfpause auch nicht zu lang wird gingen die SGW-Läufer gleich mit acht Startern beim Ottoturmlauf in Kirchen/Sieg auf die 12 KM Strecke. Bei bescheidenen Witterungsbedingungen konnten die Läufer auf der schwereren Strecke mit guten Platzierungen und Laufzeiten aufwarten.
Michael Schnell (48:53 min) und Klaus Hombach (49:13 min) belegten die Plätze 1 und 2 der Altersklasse M50. Matthias Hammer (49:00 min) und Albert Graf (49:14 min) konnten die Altersklassen Plätze 2 und 3 der AK M 45 für die SG Westerwald gewinnen.
Weitere Zeiten der SGW-Läufer: Siefried Mundo (51:47min), Frank Schikor (53:20 min), Michael Steup (54:14 min) und Uli Kohlhaas (54:53 min).

Beim zweiten Lauf des Wintercups in Freudenberg lief Michael Schnell die neue 10 KM Tunnellauf-Strecke in 38:15 min und kam damit auf Platz 2 der AK M 50. Matthias Hammer verfehlte um 7 Sekunden einen Podiumsplatz und wurde in 38:52 min Vierter der AK M 45. Ein erfreuliches Comeback feierte der Gebhardshainer Roger Zeuner, der nach längerer Laufabstinenz beim Wiedereinstieg in das SGW-Team in 42:31min über 10KM überzeugen konnte.
Weitere Ergebnisse: Siggi Mundo (40:50 min), Michael Steup (42:11min).

Comebackläufer Roger Zeuner (Nr. 289) und NewYork-Marahtonfinisher 2011 Michael Steup (Nr. 190)

Letze Änderung: 23.12.2011 um 14:24

zurück