News

Gruselige Gestalten in der SGW

veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >>

Es gruselte bei den Halloweenfeten

M Gebhardshain. Schaurige Kostüme, gruselige Snacks und fetzige Musik: Die Halloweenparty, die der Jugendausschuss der SG Westerwald am Freitagabend für Kinder von sieben bis elf Jahren in Gebhardshain veranstaltete, ist nur eines von vielen weiteren Beispielen der bunten Feten, die im gesamten Kreis Altenkirchen rund um den 31. Oktober stiegen. Der neunköpfige Jugendausschuss der SG organisierte unter Leitung von Michael Eckel diesen gruseligen Spaß zum dritten Mal – die Beliebtheit steigt von Jahr zu Jahr. Rund 60 kostümierte Kinder tummelten sich in dem in Nebelschwaden und glimmernde Funken getauchten Gymnastikraum der Sporthalle – unter den jungen Leuten auch Mädels vom Limburger Hockey Club. DJ Felix Kohlhas sorgte für die Partymusik. Die Hexen, Vampire und Monster hatten Spaß bei Limbotänzen und Spielen, freuten sich über die selbst gebackenen Geister-Muffins, die Würstchen und die Gruselbowle samt Gummi-Augen, Gebissen und mehr. Beim Kostümwettbewerb winkten ein Halloweenspiel, ein Leuchtstab und Kostümzubehör.

Foto: Eva-Maria Stettner

Rhein Zeitung vom 2.11.2015

Letze Änderung: 02.11.2015 um 11:16

zurück