News

1995 - 2010 - Herzsportgruppe feiert 15-jähriges Bestehen

Rehasport
veröffentlicht von Markus Solbach am [PUBL_DATE]
News >> Rehasport

1995 – 2010 – Herzsportgruppe der SG Westerwald feiert kleines Jubiläum

Im Jahr 2010 feiert die Herzsportgruppe der SG Westerwald ein kleines Jubiläum. Seit genau 15 Jahren  existiert nunmehr die Gruppe, die im Jahre 1995 von der Herzsport-Übungsleiterin Marina Guntermann ins Leben gerufen wurde. Aufgrund beruflicher Veränderungen übernahm im Jahre 2000 Andrea Hombach, ebenfalls lizenzierte Herzsport-Übungsleiterin, die Abteilung. Aber auch Andrea musste aufgrund ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin die Gruppe nach fünf Jahren wieder verlassen.

Seit 2005 arbeitet nun regelmäßig der in Dickendorf ansässige Arzt Dr. Joachim Schwarz mit den Herzsportmitgliedern, betreut die Teilnehmer in Personalunion als verantwortlicher Arzt und als Übungsleiter.

Zum harten Kern der Gruppe gehören die Gebhardshainerin Christine Zissener (von Beginn an dabei) sowie Relindis Arndt, Werner Rosenfeld (ebenfalls Gebhardshain) und Felix Weller (Steinebach), die bereits seit über 10 Jahren an der regelmäßigen Bewegungstherapie teilnehmen.

Gemeinsam mit Dr. Schwarz treffen sich die Teilnehmer einmal wöchentlich um durch dosierte und angepasste Bewegungstherapie und Entspannungsübungen das Risiko von cardio-vaskulären bzw. Herz-Kreislauf-Faktoren zu reduzieren.

An der sanften Bewegungstherapie kann jeder Interessierte teilnehmen. Die Gruppe trifft sich immer dienstags, von 19 – 20.30 Uhr, in der Großsporthalle Gebhardshain.

Infos gibt es in der SGW-Geschäftsstelle unter 02747 – 914 711 oder per eMail an info(at)sgwesterald(dot)de

Verantwortlicher Arzt und Übungsleiter Dr. Joachim Schwarz (links) mit den Herzsportgruppen-Jubilaren Christine Zissener, Werner Rosenfeld, Relindis Arndt (alle Gebhardshain) und Felix Weller (Steinebach).

Letze Änderung: 04.01.2010 um 21:24

zurück